Auf unserer Seite finden Sie Informationen zu Lampen, Leuchten und Leuchtmittel.



Lampen und Leuchtmittel

 

Plissee Lampen Glühlampen-Verbot Licht-Einleger Lampen Kontrolle Energiesparlampen Ende der Glühbirne? Licht lockt Besucher Energiespar-Lampen Beleuchtungskonzepte Beleuchtung im Schlafzimmer Qualitätsunterschiede bei Energiesparlampen Licht per Handy

 

Die Glühlampe Designer Leuchten Halogenglühlampen Die Leuchtstoffröhre Die Metalldampflampe Lichterketten Vergleich Energiespar Slogans

 

Kleine Glühlampe der Welt Geschichte der Leuchtstoffröhre Geschichte der LED Glühlampen Geschichte

Energiespar Slogans - wie man zuhause Energie sparen kann

Das Energiesparen ist in Deutschland ein sehr beliebtes Thema. Kein Wunder. Die Energiekosten steigen jedes Jahr an, und in den deutschen Großstädten werden auch die Mieten immer höher. In diesem Fall wird man natürlich versuchen, überall dort zu sparen, wo es geht. Wenn man alles richtig macht, kann man dabei viel Geld bei Strom und Wasser sparen. Im Folgenden sollen einige wichtige Hinweise gegeben werden, wie man das am besten erreichen kann.

Mit seinem Verhalten hat man in seinen eigenen vier Wänden einen signifikanten Einfluss auf den Energieverbrauch. Jedes Mal, wenn man den Wasserkocher einschaltet, dimmbare LEDs verwendet oder sich einen Film anschaut, wird Energie verbraucht. Wichtig ist beim Energiesparen, dass man für seine Handlungen Verantwortung übernimmt. Nur dann kann es einem auch gelingen, Energie und Geld zu sparen. Damit verbunden sollte man auch Inventur führen und schauen, was man an seinem gegenwärtigen Verhalten ändern müsste, um überhaupt Energie zu sparen. Möglicherweise ist man bereits so gut, dass man kaum größere Änderungen in seinem Verhalten mehr umsetzen muss. In diesem Fall könnte man natürlich so weiterleben wie bisher. Auf der anderen Seite wird es immer wieder Situationen geben, in denen man überrascht ist und sich fragt, warum man gewisse Dinge nicht schon längst früher geändert hat.

Da das Thema Energiesparen so wichtig ist, kann es auch Sinn machen, sich entsprechende Wandtattoo Sprüche als anregende Energiespar Slogans in seine Wohnung zu holen. Auf diese Weise wird man an seine eigenen Handlungen erinnert, ohne groß nachzudenken, und ist auch zuhause optimal motiviert für umweltschonendes Verhalten.

Eine gute Möglichkeit, Energie zu sparen, ist es, sparsame Geräte ohne Akku zu kaufen. Geräte, die einen Netzanschluss haben, verbrauchen deutlich weniger Strom als Akku-Geräte. Darüber hinaus sieht man auf vielen Geräten von heute auch EU-Energielabel. Diese Aufkleber sind nicht zum Spaß auf den Geräten. Sie geben vielmehr Aufschluss darüber, wie es um den Energiekonsum der einzelnen Geräte steht. Wer diese Labels genauer berücksichtigt, der kann die Energiekosten auch im Vorfeld richtig kalkulieren. Insofern wird man sich besser darüber bewusst, wie viel Geld man dabei nun wirklich spart.

Schließlich kann man auch den hauseigenen Wasserverbrauch senken. Wasser ist in Deutschland sehr teuer. Mit einem Sparduschkopf kann man beispielsweise um die Hälfte weniger Wasser verbrauchen. Für wirklich nachhaltige Spareffekte reicht es beim Energie- und Wasserverbrauch meist aus, genau solche oder ähnlich kleine Details zu ändern oder zu berücksichtigen, um letztendlich auch im eigenen Geldbeutel einen spürbaren Spareffekt zu erhalten.